Hauswirtschaft/Seniorenservice

Seit 1994 bietet das Soziale Dienstleistungszentrum haushaltsnahe Dienstleistungen für Senioren und weitere Bedürftige an. Speziell junge Familien profitieren seit dem Jahr 2008 vom Felsberger Gutscheinheft zur Geburt eines Kindes.

Die inzwischen 12 Mitarbeiterinnen helfen

– beim Reinigen der Wohnung
– beim Waschen und Bügeln
– unterstützen beim Einkauf u.ä.

Die Mehrzahl der Mitarbeiterinnen arbeitet schon seit vielen Jahren regelmäßig bei ihren Kunden. Aber auch bei kurzfristigem Bedarf, z. B.  im Krankheitsfall, sind wir in der Lage, schnell und flexibel zu helfen. Melden Sie sich einfach in unserem Servicebüro!

Inzwischen benötigen nicht nur unsere langjährigen Kunden Unterstützung auch bei der Alltagsgestaltung, wenn z. B. erste demenzielle Beeinträchtigungen kommen. Auch pflegende Angehörige brauchen immer wieder ein paar Stunden Zeit, in denen sie wissen, dass ihre Betreuten in guten Händen sind. Daher hat sich in den letzten Monaten die Senioren- und Alltagsbegleitung als eigenständiger neuer Bereich im Dienstleistungszentrum entwickelt.

Da wir unsere Mitarbeiterinnen gegen Unfälle versichern und diese auch in der Regel feste (sozialversicherungspflichtige) Anstellungsverhältnisse mit uns haben, können wir natürlich nicht mit der Nachbarschaftshilfe oder mit Schwarzmarktpreisen konkurrieren. Dafür berechnen wir innerhalb der gesamten Stadt Felsberg keine Anfahrtszeiten und -kilometer.

Eine Arbeitsstunde kostet zur Zeit 16,40 € für „Bedürftige“ (z. B. Senioren über 75 Jahre, Schwerbehinderte etc.), denen wir als gemeinnützige Einrichtung diese Leistungen umsatzsteuerfrei anbieten können. Außerhalb des Stadtgebietes Felsberg kommt pro Einsatz (unabhängig von der Einsatzdauer) noch eine Anfahrtspauschale von 13,00 € hinzu. Für Menschen, die nicht durch das Gemeinnützigkeitsrecht steuerbefreit sind, kommt noch die individuelle Umsatzsteuer von 7 bzw. 19% hinzu.

Comments are closed.