Schülerbetreuung

Im Jahr 1992 begann das Soziale Dienstleistungszentrum für Schüler/innen der Drei-Burgen-Schule Felsberg mit einer Sozialpädagogischen Schülerbetreuung, die dann 2002 im Ganztagsangebot der Schule aufging, wozu auch das Mittagessen in der Cafeteria gehört.

 

Daneben entwickelte sich die Betreuung der Grundschüler an der Heilgenbergschule in Gensungen. Seit dem Schuljahr 2010/11 wird die bisherige Frühbetreuung durch eine Pädagogische Mittagsbetreuung vervollständigt.

Heute betreuen die Mitarbeiterinnen des Dienstleistungszentrums eine Hausaufgabengruppe an der Drei-Burgen-Schule und bis zu 100 Kinder an der Heiligenbergschule, die teilweise schon zur Frühbetreuung (07:15 bis 09:00) kommen.  Die Schüler/innen nehmen am gemeinsamen Mittagessen teil, werden bei den Hausaufgaben betreut und haben die Möglichkeit, sich an den unterschiedlichen Spielangeboten und Arbeitsgruppen zu beteiligen, die täglich von 12:00 bis 17:00 angeboten werden. Das breite Angebot an der Heiligenbergschule ist nur durch das Engagement von zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, z. B. aus den Vereinen möglich.

In den Ferienzeiten beteiligt sich das Soziale Dienstleistungszentrum gemeinsam mit dem Förderverein der Heiligenberg-Schule und dem Familienzentrum Neuenbrunslar an der Ferienbetreuung in der Stadt Felsberg.

 

 

 

 

 

 

Comments are closed.